*
Menu
Gästehaus Gästehaus
Zimmer Zimmer
Bungalows Bungalows
Preise Preise
Seminarraum Seminarraum
Wohlfühlen Wohlfühlen
Naturheilpraxis Naturheilpraxis
Aktivitäten Aktivitäten
Adresse / Lage Adresse / Lage
Reservierung Reservierung
Impressum_Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Anregungen.


Ausschreibung: Ausbildung in Pränatal-Therapie
18.01.2011 23:21 (13553 x gelesen)

Ausschreibung: 

Ausbildung in Pränatal-Therapie


Einführungsseminar:
Die Embryonalen Rhythmen, das Pränatale Erleben


Einführungsseminar (EF-PN): Die embryonalen Rhythmen

Seit Anbeginn “atmet” der Körper alle 100 Sekunden im Rhythmus des Primären Atems. Man kann den Primären Atem mit dem Bild der Gezeiten vergleichen: Ob starke oder ruhige Wellenbewegung des Wassers, gibt es unabhängig davon die Gezeiten.

Wir spüren diesen essentiellen Rhythmus und seine Nuancen wieder in uns und den embryonalen Flüssigkörper des Klienten. Wie sich der Primäre Atem entfalten kann, zeugt von der individuellen Lebensgeschichte und deren Prägungen.



Datum: 23. - 25. Juni 2011

Zeiten:
Donnerstag Beginn 18:30 Uhr
Freitag   9:00 - 18:00 Uhr
Samstag   9:00 - 18:00 Uhr
Sonntag   9:00 - 16:00 Uhr

Ausbildungsinhalte:

• Den Primären Atem als Sprache des Körpers kennenlernen
• Die Dynamische Stille erfahren
• Differenzierung der embryonalen Rhythmen
• Kontakt zu unserem Fluiden Aspekt und zur inneren Orientierung
• Die Rolle des Therapeuten

1 x 3,5 Tage (25 Stunden). Um sich für den Ausbildungszyklus Pränatal-Therapie zu qualifizieren ist die Teilnahme am Einführungsseminar obligatorisch.

Ausbildung: Die Pränatal-Therapie

• Teil I: Empfängnis & Potenzial
• Teil II: Entdeckung & Urvertrauen
• Teil III: Herzentwicklung & Beziehung
• Teil IV: Innerer Heilungsplan & Ressourcen

4 x 3,5 Tage (100 Stunden) im Abstand von zirka 3 Monaten.


Teil I – Empfängnis & Potenzial

Die Balance zwischen Rhythmus und Stille

Der Primäre Atem ist die grundlegende Ausdrucksform des Lebens. Dazwischen gibt es immer wieder Momente der Stille, in denen sich der Embryo orientiert. Manchmal wurde diese Orientierungsphase gestört und Lernprozesse stagnierten... oft bis zum heutigen Tag.

Wir schaffen die Voraussetzungen, diese stagnierten Prozesse wieder ins Fließen zu bringen.

Ausbildungsinhalte Teil I:
• Erlebniswelt zur Zeit der Empfängnis
• Unsere ersten und tiefgreifendsten Prägungen
• Empfängniszündung und Lebensenergie
• Zugang zu unserem ureigensten Potenzial
• Die Entfaltung des Lebens im Wechselspiel zwischen Beziehung und Autonomie


Teil II – Entdeckung & Urvertrauen

Wie Beziehungsmuster heilen können

Die Entdeckung der Schwangerschaft legt einen wichtigen Grundstein für ambivalente oder sichere Beziehungsmuster. Wir verbessern konkret die Stress-Resilienz der Mutter, so dass der Embryo sich geborgen und genährt fühlt. Wir erkunden, wie sich unsere Stärken schon im Mutterleib entwickelten, und wie wir diese Ressourcen noch besser nutzen können.

Ausbildungsinhalte Teil II:
• Klare Orientierung in sich und im Außen
• Stressreduzierende Strategien für Therapeut und Klient
• Die Überlebensmuster des Autonomen Nervensystems
• ReSourcieren und ReOrientieren


Teil III – Herzentwicklung & Beziehung

Aus der Stille des Herzens wahrnehmen

Das Herz ist das Zentrumsorgan zwischen Beziehung und Autonomie. Über das Blut fließen die Stresshormone der Mutter immer zuerst zum embryonalen Herz und hinterlassen dort ihr limitierendes Engramm. Die Herzprägung beeinflusst dann alle Körperzellen. Wenn das Herz sich wieder in die Resonanz mit dem Primären Atem und der Stille ausweiten kann, kommen wir auch wieder in Kontakt mit unserem Inneren Frieden und dem Gefühl des Eins-Sein. Das Ausweiten des Herzens ist ein bedeutender Faktor für unsere Gesundheit.

Ausbildungsinhalte Teil III:
• Das Herz und der Primäre Atem
• Die Herz-zu-Herz-Kommunikation in der Therapie
• Wie Beziehung und Autonomie gelingt
• Das eigene Herz in Resonanz mit der natürlichen Ordnung bringen
• Grenzen und Respekt


Teil IV – Innerer Heilungsplan & Ressourcen

Ressourcen im Geburts-Prozess erkennen

Wir untersuchen die Reaktionen auf medizinische Untersuchungen, Eingriffe und verschiedene Geburtssituationen. Wir erkennen, welche Ressource dem Reaktionsmuster des Kindes zugrunde liegt.

Im Bewußtwerden dieser Ressource findet eine tiefgreifende ReOrientierung statt. Das Auflösen dieser frühen Stressfaktoren wirkt sich bis zum heutigen Zeitpunkt aus.
Oft verliert eine ganze Symptomenkette ihre Grundlage und damit auch ihre Brisanz.

Ausbildungsinhalte Teil IV:
• Verständnis unserer Überlebensmuster
• Das Wesen von Trauma und Ressourcen
• ReOrientierung und ReSourcierung bei Stress und Trauma
• Den innewohnenden Heilungsplan aktivieren


Ausbildung: Die Pränatal-Therapie (PN)

Was ist Pränatal-Therapie

Effizient und verantwortlich behandeln

Die cranio.net Pränatal-Therapie spricht sowohl Kinder und Erwachsene an, als auch das Ungeborene. Pränatale Erlebnisse und Prägungen bilden tiefe Erinnerungseindrücke, sogenannte Engramme im vorgeburtlichen Zellgedächtnis – ähnlich dem Wachsabdruck eines Siegelrings.

Diese Engramme entscheiden darüber, wie das neugeborene Kind sein Geburtserlebnis verarbeiten wird und wie es später, bis ins Erwachsenenalter hinein, mit Stress-Situationen umgeht.

Mit der cranio.net-Pränatal-Therapie behandeln Sie Spannungs- und Stresszustände über eine spezifisch geschulte Wahrnehmung und den sog. Primären Atem direkt am Ursprung des Symptoms.

Etwa 80% aller Symptomatiken kann man auf diese Engramme zurückführen. Für Therapeuten, Hebammen und Ärzte ein unschätzbarer Vorteil diese Engramme zu behandeln anstatt sekundäre Symptome.

Zukunftsorientiertes Arbeiten

Heute schon die Weichen für Morgen stellen

Die heutigen Klienten sind mehr und mehr auf der Suche nach einer grundlegenden Orientierung und tragenden Ressourcen. Wir können dem Rechnung tragen, denn genau hier liegt der Schwerpunkt dieser tiefgreifenden Arbeit. Erweitern Sie Ihre therapeutische Kompetenz nicht nur um eine weitere Technik, sondern eröffnen Sie für Ihren Klienten und für sich selbst eine ganz neue Dimension zukunftsorientierter Arbeit.

• Erfassen Sie die Ganzheit Ihrer Klienten bis zu ihren embryonalen Wurzeln
• Bieten Sie Ihren Klienten mehr als sie erwarten
• Schulen Sie Ihre Körperwahrnehmung und erleben Sie die Physiologie des Lebens
• Schaffen Sie eine tiefe Vertrauensbasis bei Ihren Klienten
• Ermöglichen Sie Orientierung auch in schwierigen Lebenssituationen
• Gönnen Sie sich selbst ein Fundament der inneren Balance

Pränatal-Therapie mit Schwangeren

Glückliche Schwangerschaft = Zufriedenes Kind

cranio.net Pränatal-Therapie unterstützt die Mutter-Kind-Bindung schon während der Schwangerschaft! Geburtsängste der Mutter weichen einem tiefen Selbst-Vertrauen. Frauen entscheiden sich dadurch wieder vermehrt für eine natürliche Geburt.

Immer wieder berichten Hebammen, dass Geburten denen ein bis zwei Pränatal-Behandlungen vorausgehen, leichter sind. Die Rate an Schreikindern, Stillschwierigkeiten, Koliken usw. nimmt signifikant ab. Die Pränatal-Therapie ist ideal integrierbar in die Geburtsvorbereitung wie auch im Wochenbett

• Lösen von Geburtsängsten
• Vorzeitige Wehentätigkeit vermindern
• Reduktion von Ängsten, Stress und anderen Symptomatiken des Autonomen Nervensystems
• Geburtsverarbeitung für Eltern und Kind

Pränatal-Therapie bei Erwachsenen

Ein gesundes Fundament schaffen

Etwa 80% der Symptome unserer Klienten erfahren Heilung oder Linderung, wenn das ANS (Autonome Nerven-System) wieder in Balance kommt. Mit Pränatal-Therapie spezialisieren Sie sich darauf, direkt am Ursprung der Grundprogrammierung des ANS (Engramme) die entscheidende Veränderung zu ermöglichen. Sie erhalten das Handwerkszeug, Ihre Klienten zu diesem Ursprung zu begleiten.

Die cranio.net Pränatal-Therapie hat sich für Erwachsene (wie auch bei Kindern) sowohl bei akuten und chronischen Krankheiten als auch in der Prävention bestens bewährt.

• Sie lernen die Signale zu lesen, welche der Körper aufzeigt, die wir bislang noch nicht deuten konnten.
• Verhelfen Sie Ihren Klienten zu einer neuen Balance des Nervensystems
• Fördern Sie bei Ihren Patienten ein tragendes Fundament für ihre Gesundheit

Informationen und Anmeldung:

Uwe Baumann Tel (CH) +41 (0) 44 954 1571
Mobil +41 (0) 76 393 1123

Tel ( D ) +49 (0) 8322 4016509
Fax: +49 (0) 3212 - 1300418

baumann@cranio.net
www.cranio.net
cranio.net Uwe Baumann


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Block_Partner_Seeblick

Partner im Seeblick
Naturheilpraxis Patrik Hasler

Adresse

Hotel Seeblick • Seeblick / Tolen • 9405 Wienacht-Tobel • Schweiz • Telefon: (+41) 071 891 31 41 • info@hotel-seeblick.ch

© Fitness-Club-Wienacht AG, Hotel Seeblick • Graphik & Design Worldsoft - CMS-Website • WebDesign: Daniel Heusser Ihr WebSpezialist
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail